Unser Langholzspalter Wannhart bietet was kein anderer Holzspalter bietet.

1.) Weil er trotz seiner Schubkraft von 10 t so leicht ist das man ihn in den Wald tragen kann.

2.) Weil er aus Modulen besteht. Module die einfach eingehakt werden und so erklärt sich die Tragbarkeit von       Punkt 1. Trotzdem ist das Gesamtgewicht nur 110 kg und weit, weit unter dem unserer Wettbewerber.

3.) Module sind auch die drei gegeneinander austauschbaren Schneid-Spaltwerkzeuge. Spaltkreuz gibt es          zusätzlich als Optional

4.) Ein Spaltwerkzeug ist ein dünnes Messer und so trennen Sie Holz auch quer. Kreissäge wird überflüssig.

5.) Schublänge ist die gesamte Länge von 1.20 m bis zum Anschlag auf die Spaltwerkzeuge.

6.) Nicht nur die drei Spaltwerkzeuge sind aus gehärtetem Stahl, sondern die gesamte Maschine und so               erklärt sich das geringe Gewicht.

7.) Selbst der Antrieb ist ein eigenes Modul wählbar nach zahlreichen Leistungsklassen, also Sie bestimmen  die                 Leistung und nicht wie üblich der Hersteller des Holzspalters.

8.) Warum es beim Antrieb der getrennt vom Holzspalter läuft es eine große Auswahl gibt. Statt der ansonsten üblichen        ölhydraulischen Pumpe sorgen handelsübliche Hochdruckreiniger für den notwendigen Druck.

8.) Hochdruckreiniger läuft im geschlossenen Kreislauf, deswegen ist die Spaltung im Wald möglich. Bei Frost mit                Frostschutz.  Waschfunktion bleibt erhalten.

9.) Die seit der Jahrtausendwende erfolgreich eingesetzten Wasserhydraulik als Antrieb für unsere Holzspalter macht           diese wartungsfrei einfach weil die es wesentlich wenigere Bauteile braucht als bei ölhydraulischen Spaltern.

10.) Nicht nur wartungsfrei sondern langlebig, dies auch für Generationen..

 

 

Erst die modulare Bauart macht unseren Holzspalter zu einem tragbaren Gerät.

Die Schubeinheit kann man einfach aus- und einhaken. und die Schneid- und Spaltstähle kenn man einfach herausziehen.

Die einzelnen Module.

Ungewöhnliche Spaltlänge für horizontale Holzspalter.

Der neuen Wannhart 2020 eignet sich, so wie sein Vorgängermodell, wunderbar für die Spaltung im Wald und auf unwegsamen Gelände: Einfach weil man ihn statt ziehen auch tragen kann. Die Lafette, anders gesagt der Tisch ist ein Optional.

Spaltlänge bis zum Schneidstahl ist 1.13 m
Spaltlänge bis zum Treibkeil ist 1,24 m

Antrieb über Hochdruckreiniger, wie soll das funktionieren und bringt es Vorteile?

Lassen wir den Umweltvorteil unseres Holzspalters Wannhart 2020 in dessen Adern Wasser statt Öl zirkuliert. bei Seite und gehen über zur Technik. Hochdruckreiniger werden üblicherweise an die Hausleitung angeschlossen und im ersten Moment erschrickt man und denkt gleich an die enorme Wassermenge wenn der Hochdruckreiniger das Wasser in den Holzspalter drückt.

Die Technik ist  leicht zu erklären wenn Sie sich folgendes vorstellen: Sie entnehmen Ihrem Spalter das Öl und ersetzten es mit Wasser. Wäre das Innenleben rostfrei, dann könnten Sie bereits spalten. Von der Ölpumpe, nun als Wasserpumpe umfunktioniert ,geht ja ein Schlauch zu den Ventilen und zum Zylinder. Wenn Sie den Schlauch nun abkuppeln und eine Sprühlanze anschließen, dann haben Sie einen Hochdruckreiniger. Zulauf der Pumpe muss natürlich an die Hausleitung angeschlossen werden. Also beim Spalten arbeitet die Maschine im geschlossen Kreislauf, genau so wie der ölhydraulische Spalter, beim Reinigen natürlich nicht. Hochdruckreiniger werden in Stückzahlen produziert wovon die Ölhydraulik nur träumen kann und sind deshalb auch preiswerter als ölhydraulische Pedanten. Und deshalb betreiben wir unsere Holzspalter mit Wasser. Die Technik des gesamten Holzspalters ist zudem wesentlich einfacher und preiswerter und dank dieser Einsparung können wir es uns leisten die gesamte Mschine aus gehärtetem Stahl zu fertigen, und dazu die speziellen Spaltwerkzeuge. Das wir die Hochdruckreiniger nicht wie bei den ölhydraulischen Pedanten fix mit dem Spalter verschrauben hat Vorteile. Der Kunde wählt selbst welche Leistung der Holzspalter haben soll und wählt den entsprechenden Reiniger. Falls er einen Hochdruckreiniger bereits hat, kann er diesen verwenden. Wir haben Kunden die zwei Hochruckreiniger haben, einen mit Benzinmotor für den Wald und einen mit E-Antrieb.

Schubstempel schiebt bis zum Anschlag auf Treibkeil auch bei max. Spaltlänge von 1,24 m.

Eine Besonderheit die bisher keine Nachahmung gefunden hat ist die Nachrückbarkeit der Schubeinheit. So reicht eine Zylinderlänge von nur 60 cm und ist deshalb wegen des geringen Gewichtes von 34 kg tragbar. Voraussetzung für ein unbeschwertes Arbeiten ist der überaus schnelle Rückhub der Kolbenstange innerhalb 2 sec. Nur möglich weil wir mit Wasserhydraulik arbeiten und Wasser lässt sich halt auf Grund seiner Dünnflüssigkeit leicht und schnell aus dem Zylinder pressen. Wie rasch und angenehm dies geht zeigt das Video eines begeisterten Kunden:https://www.youtube.com/watch?v=kYHzYuq3bIk

Längste Spaltlänge.
20 cm nahe am Schneidmesser zum Querschneiden

Neue Norm für Brennholzkreissägen zu unseren Gunsten.

Wie für Holzspalter gibt es auch für Brennholzkreissägen eine neue Unfallnormen, nennt sich EN 1870-6:2010-06 und diese schützt zwar zur Gänze die Betreiber aber das Arbeiten wird erschwert. Da freuen wir uns natürlich denn dank unserer Schneidmesser können wir Holz auch quer schneiden und machen so eine Kreissäge überflüssig. Nicht nur das unser Wannhart 2020 eine Brennholzkreissäge voll ersetzt sondern erlaubt zusätzlich ein bequemes und schnelles Arbeiten. Dazu kein Sägemehl, kein Lärm, keine Angst vor Nägel, andere Eisenstücke und Steine im Holz. Kein Nachschärfen eines Sägeblattes. Wollen Sie rasch und bequem ofenfertiges Brennholz, ausgehend von einem Baumstamm,aufarbeiten dann gibt es zu unserem Wannhart 2020 keine Alternative.

Höhenverstellbares Spaltkreuz gibt es als Optional

Spaltkreuze sind nur sinnvoll bei kurzen Holzrollen. Deswegen bei uns als Optional.  Höhenverstellbarkeit ist wichtig um gleichmäßige Brennholzscheite zu bekommen. Bei Aufsteckspaltkreuzen ist dies nicht gegeben. Unsere Spaltkreuze haben die gleiche Qualität wie unsere Schneidstähle. Sei es in der Verarbeitung, sei es in der Stahlqualität.

Auch bei der Längspaltung kann es bei kräftigen Knoten zu einer Querspaltung kommen.

Ist das Schneidwerkzeug dünn genug dann ergeben sich saubere Schnitte. Kräftige Konten sind für unseren Wannhart 2020 kein Hindernis. Unser Schneidstahl  wandert einfach durch. Herkömmliche Keile mit 30 Grad Spaltwinkel werden abgelenkt und brechen beim Holz seitlich aus. Ein weiterer Vorteil des dünnen Schneidstahles: Ist das Holz verdreht schneidet er längs der Maserung.

Spaltleistung wie die eines 16 t herkömmlicher ölhydraulischer Bauart.

Herkömmliche Hozspalter haben generell einen Spaltwinkel des Keils von 30 Grad. Dieser Winkel wird gewählt wenn gehärtete Sonderstähle preislich nicht vertretbar sind, also der Stahl keine besondere Qualität aufweisen muss und dazu leicht zu bearbeiten ist. Unsere Schneidstähle sind aus gehärtetem Stahl mit dem Handelsnamen Hardox 400, also vergleichbar mit einer Stahlfeder und wir  können so den Winkel von 30 Grad auf 8 Grad reduzieren, das ist knapp ein Viertel und dadurch reduziert sich die notwendige Spaltkraft enorm. Also es reichen bei uns 8 t um auf die Spaltleistung herkömmlicher Spalter von 16 t zu kommen. Wenn nun der Holzspalter weniger Kraft braucht, dann geht er um dies schneller.  Deswegen können unsere Spalter das Holz auch querschneiden und ersetzen so zur Gänze eine Kreissäge oder auch Wippsäge. 

Da man die Schubeinheit versetzen kann sind auch kürzere Hölzer schnell zu spalten. Beim Querschneiden kann man bis auf  Null cm an die Klinge nachsetzen. Das erlaubt ein sehr schnelles Ablängen dünner Äst und man hat so keinen Leerhub.
Anzahl der Rastpunkte für die Schubeinheit = 6. Abstand der einzelnen Rastpunkte = 9,5 cm.
Spaltgeschwindigkeit:
Die Spaltgeschwindigkeit hängt von der Förderleistung des Hochdruckreinigers ab. Wir beantworten vorweg die Frage was Hochdruckeiniger mit unseren  Holzspaltern zu tun haben. In den Adern unserer Spaltgeräte zirkuliert Wasser statt Öl. Dies weil Hochdruckreiniger, sei es in Druck und Förderleistung den ölhydraulischen Keilspaltern gleich ziehen und auch in der Anschaffung preisgleich sind, ist es naheliegend Wasser statt Öl zirkulierren zu lassen. Hat der Hochdruckreiniger die oft vorkommende Förderleistung von 10 l/min, zu finden bei Hochdruckreinigern mit Lichtstrom, dann ergibt sich eine Vorschubgeschwindigkeit von 5,9 cm /sec.
Sei es mit unserem Elektro-Hochdruckreiniger K 5000 oder unserem Benzinhochdruckreiniger 13/200 ergibt sich ein Schubgeschwindigkeit des Stempels von 7,0 cm/sec. Wir hatten schon Kunden die nach noch förderstärkeren Waschgeräten verlangten und so einen sehr schnellen Spalter bekamen. Kunden die noch mehr wollten schalteten zwei oder drei Hochdruckreiniger parallel und verdoppelten oder verdreifachten die Spaltgeschwindigkeit. Bei herkömmlichen ölhydraulischen Holzspaltern müssen Sie akzeptieren für die Spaltgeschwindigkeit zu der sich der Hersteller entschieden hat. Bei unserem Spalter entscheiden Sie.

Bei der Rückhubgeschwindigkeit kommt voll die Dünnflüssigkeit des Wassers zum Tragen. Das Wasser im Zylinder wird innerhalb 2 sec verdrängt und das entspricht unserer Rückhohlgeschwindigkeit.
Querspaltleistung: Wir nennen die Leistung die bereits mit einem Hochdruckreiniger mit 150 bar erreichbar ist: Frische Fichte mit 12 cm Kantenlänge  des Scheitdreieckes oder Rundholz, frische Buche mit 7 cm Kantenlänge des Scheitdreieckes oder Rundholz. Mit unserem K 5000 oder Benziner 13/200 Fichte 16 cm und Buche 9 cm.

Beim Längsspalten schaffen Sie auch Baumrollen mit 50 cm Durchmesser.

 

Auch wir haben was ansonsten nur hochwertige Holzspalter haben.

Auch unser Wannhart 2020 hat zwei Geschwindigkeiten = zwei Kraftstufen. Erreicht wird dies durch einen zweiten zuschaltbaren Zylinder. Bedienbar durch ein einfaches Kugelventil.

Nach Belieben wählbare Spaltleistung und Spaltgeschwindigkeit und weitere Vorteile der Wasserhydraulik als Ersatz der Ölhydraulik.

Erwerben Sie einen Holzspalter der üblichen ölhydraulischen Bauart dann müssen Sie  die Spaltgeschwindigkeit akzeptieren für die sich der Hersteller entschieden hat ob es Ihnen gefällt oder nicht. Einfach weil die Ölpumpen fix auf den Spaltern montiert sind. Anders bei uns. Unser Holzspalter ist im Grunde ein Zubehör für Hochdruckreiniger und Hochdruckreiniger sind Massenware und die Auswahl ist enorm. Sie können auch zwei oder drei Hochdruckreiniger parallel schalten und bekommen so traumhafte Spaltgeschwindigkeiten. Böse Zungen die uns übel gesinnt waren und sind behaupten keck das man bei unserer Technik einen Hochdruckreiniger dazu kaufen muss und alles überteuert ist. Würden wie unsere Wettbewerber, die Spalter mit Ölhydraulik ausrüsten dann müssen wir wie alle Hersteller die Ölpumpen wohl zukaufen und um dies den Spalter teurer machen. Ölpumpen und Hochdruckreiniger sind aber Preisgleich und wenn wir Ihnen einen Hochdruckreiniger mitliefern dann ist der Gesamtpreis gleich als wäre am Spalter ein Ölmotor montiert. Haben Sie einen Hochdruckreiniger, dann haben Sie bereits den Antrieb und ersparen sich diesen.

Hochdruckreiniger haben üblicherweise einen Druckschlauch von 10 m Läge und so kann er in 10 m Abstand vom Spalter laufen. Sehr von Vorteil wenn Sie mit Benzinmotor im Wald spalten und so weniger Lärm und Abgasen ausgesetzt sind.

Preise auf Anfrage, welche Infos wir für ein Angebot brauchen.

Ein Holzspalter mit all seinen Vorteilen ist absolut keine Massenware. Dahinter steckt eine Menge Handarbeit mit hoher Meisterleistung. Etwa vergleichbar mit einem Kunstwerk. So können wir auch nicht den Fachhandel beliefern. Denn hat man Fachhändler, dann wäre es gut gleich mehrere zu haben. Und hätten wir mehrere, wir könnten sie nicht beliefern. Also besser keine Händler und Direktverkauf. Wir verdienen so mehr und der Kunde bekommt auch einen besseren Preis und individuelle Kundenpflege. Hochdruckreiniger muss nicht von uns sein. Sie können ihn auch bei dem Händler vor Ort kaufen oder über einem Shop. Brauchen Sie nur die Bodenversion? Die Lafette? Spaltkreuz? Haben Sie bereits einen Hochdruckreiniger? Welchen Typ und welche Marke? Wünschen Sie einen Hochdruckreiniger von uns oder finden Sie selbst einen passenden? Sollte c.a 150 bar und c.a. 110 l/min bringen. Max. aber bis 210 bar. Für die Förderleistung gibt es nur die Obergrenze von 40 l/min. Weitere Fragen: Kommen Sie selbst die Maschinen ab zu holen oder sollen wir sie auf einer Europalette zuschicken?

Wie wir mit unserem Langholzspalter Wannhart 2020 die Vorgaben der neuen Norm erfüllen.

Die Norm für Holzspalter ist nicht Gesetz sondern nur ein Vorschlag für eine mögliche Lösung. Unsere Techniker standen vor der Herausforderung eine Lösung zu finden um nicht durch einen sperrige Einhausung das Spalten des Holzes zu erschweren.. Laut Norm wären statt der Einhausung Lichtschranken zulässig. Nur beim Spalten im Freigelände mit Benzinmotor hat man keinen Strom. Wir glauben nun eine elegante Lösung gefunden zu haben, und zwar beidseitige Schranken die erst nach Absenkung den Spaltvorgang auslösen. Hat jemand seine Arm am Holz, werden die Schranken am Absenken gehindert. So einfach kann Unfallschutz sein. Zusätzlich ist das Absenken der Schranken noch angenehmer als bei den Holzspaltern nach vorhergehender Norm mit Zweihandbedienung. Die Käfiglösung hätte zudem unseren Wannhart 2020 wesentlich verteuert und der Transport auf einer Europalette wäre nicht mehr möglich gewesen. Der Transport einer Europalette von Italien nach Deutschland kostet c.a. 200,00 €. Der Wannhart 2020 mit Käfig hätte die Ladefläche von zwei Europaletten beansprucht und der Preis wäre dann natürlich das Doppelte. Was uns regelrecht erschreckte war die Unhandlichkeit der Lösung mit Einhausung. Beide Bilder zeigen wie Schrankenlösung aussieht.

Die Schranken sind dünne Al-Rohre mm und sind sehr angenehm durch geringen Kraftaufwand abzusenken.
Abgesenkte Schranken. Schubhydraulik Richtung Schneidmesser versetzt zum Querschneiden